DIY Upcycling: Boho-Kissen mit Pompoms aus einer alten Leinenbluse nähen

Ich habe mal wieder eine Upcycling-pur-Idee für euch! Jede und jeder hat doch sicher ein altes T-Shirt oder eine alte Bluse zuhause herumliegen – wenn nicht du, dann bestimmt deine Mutter oder Großmutter. Ich habe eine Leinenbluse gefunden, bei der die Knopflöcher schon eingerissen waren und die ich auch sonst nicht mehr gerne getragen hätte. Doch der Stoff der Bluse ist wunderschön und so wollte ich ihr auf jeden Fall nochmal neues Leben einhauchen. Ich hatte noch ein paar bunter Pompoms daheim und so kam ich auf die Idee einer Kissenhülle.

Alles, was ihr dafür braucht, ist:

  • eine alte Bluse/ T-Shirt, aus Leinen oder Baumwolle
  • vier bunte Pompoms
  • Stickgarn und dickere Nadel
  • Nähmaschine mit passendem Garn
  • Stecknadeln
  • eine Schere

_MG_0206

Schneide zuerst die beiden seitlichen Nähte der Bluse heraus und die Ärmel ab. Hebe die Ärmel unbedingt auf, denn daraus kann man mit wenigen Nähten einen wiederverwendbaren Brot- oder Obstbeutel nähen!

_MG_0207

Schneide nun den Kragen ab und die beiden langen Seiten gerade. Die Knopfreihe liegt in der Mitte.

_MG_0208

Drehe die Bluse um, sodass die linke Seite außen liegt. Falte jede Kante zweimal nach innen um und stecke sie fest.

_MG_0210

Bei mir ging die Knopfleiste nicht bis zum unteren Ende der Bluse, so habe ich auch das offene Stück zusammengesteckt.

_MG_0211

Nähe un entlang aller eben abgesteckten Kanten. Ich habe dazu einen großen Zickzackstich verwendet.

_MG_0212

Wende nun das Kissen auf die richtige Seite.

_MG_0213

Überlege dir nun ein Muster, das du auf das Kissen sticken möchtest. Ich habe das Muster mit einem hellen Stift vorgezeichnet. Schneide ein Stück von deinem Stickgarn ab und sticke entlang der Linie.

_MG_0215

Hier siehst du mein Muster:

_MG_0217

Im letzten Schritt nähst du an jeder Ecke des Kissens ein Pompom an und füllst das Kissen.

_MG_0219

Boho Kissenhülle DIY Nähen Pompoms (2)

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nachbasteln! Und nicht vergessen: Ärmel aufheben und einen Brotbeutel draus nähen! Hab einen wundervollen Tag.

Unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s