DIY Leder-Quasten Anhänger

Zuerst einmal ein großes SORRY für die momentane Monotonie auf meinem Blog – ein drittes Leder-DIY in Folge! Das liegt zum einen daran, dass ich mir auf einen Schwung wahnsinnig viel Leder gekauft habe und ich das Material mega zum Basteln und nähen finde. Zum anderen hat meine Kreativität zur Zeit einen Durchhänger (wohl auch Uni-bedingt) – und das Leder hatte ich ja mit bestimmten Projekten im Hinterkopf gekauft, daher fällt hier die Denkarbeit vor dem DIY weg.

Solche unkreativen Phasen waren bisher der Grund, warum ich nicht regelmäßig gebloggt habe. Aber ich habe mir das Ziel gesetzt, meine kreativen Phasen besser zu nutzen und dann viele Projekte zu entwickeln, die für unproduktive Zeiten reichen sollen. Bisher fällt mir das allerdings schwer, da meine DIYs meistens sehr aufwändig sind… dann scheitert das Ganze einfach aus Zeitgründen. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich schneller aus der Unkreativität herauskomme? Oder effektiver arbeiten kann?

Nun aber zum DIY…

Diese Lederquasten sind Teil eines großen geplanten Projektes: ich möchte mir eine kleine, runde, ockergelbe Ledertasche nähen, die von den Quasten verziert wird. Ich mag die Farbkombination der Quasten sehr gerne und werde den Anhänger jetzt vorerst an all meinen anderen Taschen tragen, bis die gelbe Tasche genäht ist. Die Quasten sind total einfach zu machen, letztendlich benötigt man nur drei Utensilien:

  • rechteckige Lederstücke (etwa 25cm in der Länge und 8cm in der Breite)
  • eine gute Schere
  • Alleskleber, der im besten Fall für Leder geeignet ist

Das Leder wird dann wie folgt zugeschnitten:

Der dünne einzelne Streifen ist der Aufhänger, der erst zu einer Schlaufe zusammengeklebt wird. Dann wird er auf der linken Seite des Lederstücks oben am Rand angeklebt.

Jetzt habe ich die Fransen in einigermaßen gleichmäßigem Abstand in das Leder geschnitten.

Dann tupft man an der oberen Kante entlang Kleber auf das Leder und rollt beginnend bei der Schlaufe das Leder eng auf.

Zuletzt wird das überstehende dünne Stück um die Quaste gewickelt, sodass die Quaste oben abgeschlossen wird:

Jetzt noch vorsichtig auf einen Schlüsselring bringen und sich an dem tollen Anhänger erfreuen 🙂

img_4134.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s